Lorem ipsum dolor amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Baker

Follow Us:
+49 (0) 421 205 85 - 40
info@hoepkens-ruh.de

Höpkens Ruh

Wandern, Entspannen, Wohlfühlen

D ie Ursprünge des Parks Höpkens Ruh gehen bis ins 18. Jahrhundert zurück. Damals schuf der Jurist Jakob Friedrich Schulz auf ehemaligem Bauernland einen idyllischen Park nach englischem Vorbild. Um 1800 wurde das Gutshaus erbaut, an dessen Stelle heute das Landhaus Höpkens Ruh steht. einen Namen erhielt der Park von dem Tabakhändler und Kapitän Johann Höpken, der das Areal Mitte des 19. Jahrhunderts erwarb und um viele exotische Pflanzen bereicherte, die er von seinen Reisen mitbrachte.

1893 machte Johann Höpken sein Idyll allen Bremern zum Geschenk. Der Park Höpkens Ruh ist ein sieben Hektar großes Areal mit Wald, Wiesen und Wasser, das sich in Bremen-Oberneuland befindet. Hier steht die Zeit seit Jahrhunderten still. Ein Pfad unter 200 Jahre alten Eichen führt durch in ein verwunschenes Paradies, an dessen Ende sich weiße Brücken über schmale Bäche schlagen.
 Lauschige Ruheplätze laden zum Verweilen ein.

Pinnwand

Neues von Höpkens Ruh